{$acc.startseite} {$acc.kontakt} {$acc.sitemap} {$acc.suche} {$acc.rechner} {$acc.grundversicherung} {$acc.zusatzversicherung} {$acc.atupri} {$acc.private} {$acc.firmen}
Login
LoginContent

Artikel Einzelanzeigen

Tourentipp

Tagesritt zum halben Tarif

Mit Schneeschuhen auf den Rossstock

Beim Rossstock auf der Grenze zwischen den Kantonen Schwyz und Uri gilt dasselbe wie beim Reiten: wenig Schweiss, grosser Preis.

Von Tommy Dätwyler

  • Auf hart gefrorenem Schnee auf den sonnigen Rücken des Rossstocks.

    Auf hart gefrorenem Schnee auf den sonnigen Rücken des Rossstocks. © Tommy Dätwyler

  • Ist es die dunkle Kleidung oder mangelnde Kondition? Tenuewechsel schon nach einer halben Stunde.

    Ist es die dunkle Kleidung oder mangelnde Kondition? Tenuewechsel schon nach einer halben Stunde. © Tommy Dätwyler

  • Dem Nebel entflohen: Der Übergang von Licht zu Schatten ist hart, aber dennoch fliessend.

    Dem Nebel entflohen: Der Übergang von Licht zu Schatten ist hart, aber dennoch fliessend. © Tommy Dätwyler

  • Auf dem Gipfelgrat mit Blick Richtung Norden zum Stoos und zur Hochfluh.

    Auf dem Gipfelgrat mit Blick Richtung Norden zum Stoos und zur Hochfluh. © Tommy Dätwyler

  • Im Abstieg vom Hagelstock auf der Route 2 Richtung Spilauersee. Eine Stunde entfernt von der heissen Schoggi in der Lidernenhütte.

    Im Abstieg vom Hagelstock auf der Route 2 Richtung Spilauersee. Eine Stunde entfernt von der heissen Schoggi in der Lidernenhütte. © Alexandra Rozkosny

Sie müssen sich einloggen, um weitere Artikelinfos sehen zu können.

Kommentare zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentare vorhanden.

Eigenen Kommentar verfassen

Sie müssen sich einloggen, um Kommentare schreiben zu können.




*

Im Archiv der Zeitschrift suchen

Freie Suche
Nur in Tourentipps suchen

Im Heft Blättern

Infos zum Artikel

Rubrik: Tourentipp

Artikel aus dem Heft 3 / 2017

Autor: Tommy Dätwyler

Digitalisiert im Projekt Text+Berg



Produced by Netzwerkstatt